Ergotherapie

Behandlungsverfahren

  • sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • psychisch-funktionelle Behandlung
  • motorisch-funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining
 

Medien und Maßnahmen die wir einsetzen

  • gestalterische und handwerkliche Techniken
  • funktionelle Spiele
  • Angebote / Materialien im Motorikraum
  • basale Stimulation
  • Alltagstraining
  • Hilfsmittelberatung
  • Gedächtnistraining
  • Sozialkompetenztraining
  • Wärme- / Kälteanwendungen
  • Muskelfunktionstraining
  • Gelenkmobilisation / -schutz
  • Gespräch, Beratung
  • Akupressur
  • Tiergestützte Therapie
 

Ziele der Ergotherapie

Entwicklung, Verbesserung oder Erhalt von:

  • Motorik, Koordination, Wahrnehmung
  • Kommunikation, Interaktion
  • psychischen Funktionen (z.B. Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität)
  • Selbstbewußtsein, Selbstvertrauen
  • körperlichen Funktionen (z.B. Kraft, Kraftdosierung, Ausdauer, Belastbarkeit)
  • Selbständigkeit, eigenständiger Lebensführung
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • situationsgerechtem Verhalten, sozio-emotionalen Kompetenzen
  • kognitiven Funktionen

Vermeidung von Folgeschäden/ Entwicklungsverzögerungen

Ergotherapie Behandlungsverfahren