Aktuelles

Tiervermittlung

„Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier!” (Verfasser unbekannt)
Übersicht bereits erfolgreich vermittelte Tiere

Wir vermitteln in gute Hände:

14.11.2016

Drei Entenpärchen - menschbezogen zutraulich

Wir haben wegen der nötigen Verkleinerung unserer Entenherde sechs sehr individuelle Enten paarweise oder gemeinsam in gute Hände abzugeben. Die Tiere stammen aus Handaufzucht und sind auf unserem Bioland-Hof mit viel Weidegang und Bademöglichkeit in Bach und Duschwanne aufgewachsen. Pica und Magpie sind blaue Altrheiner Elster-Enten aus Schlupf 8/2015. Sie sind sehr zutraulich, wenn's Futter gibt auch schon mal aufdringlich, aber lieb.
Tom ist eine ganz zutrauliche Rouen-Clair-Ente und Black Beauty ein wunderschöner, liebenswürdiger, schwarzer Gimbsheimer-Erpel (nicht reinrassig), beide aus Schlupf 8/2015.
Freddy und Anchusa sind Kreuzungen von wildfarbigen Landenten (Rouen Clair) und Pommern-Enten aus Schlupf 5/2016. Sie sind beide sehr menschenbezogen. Anchusa hatte als Küken einen krummen Hals, aber davon ist ihm jetzt fast nichts mehr anzumerken.

Wir möchten gerne die drei Entenpärchen einzeln oder zusammen in gute Hände abgeben. Sie sind in unterschiedlichem Maße menschbezogen zutraulich (bis freundschaftlich-zudringlich:-)
Mehr Informationen:
Herr Quirin Wember, Tel: 05542 507628

Entenpärchen Entenpärchen Entenpärchen
24.03.2016

Kleine Schafherde abzugeben - handzahme Tiere

Die Tiere sind handzahm, zum Teil Flaschenkinder und suchen ein gutes Zuhause.

  • 1 Muttertier „Tante Bräsig“ (Rauwolliges Pommersches Landschaf) mit 4 jungen Lämmchen
  • 3 Böcke – Nachzucht und Mix Rauwolliges x Wensleydale Longwool – Namen „Pit“, „Pavel“ und „Buddha“
  • 1 Bock „Willem“ – Wensleydale Longwool
  • 2 kastrierte Böcke „Barthel“ und „Leo“ – Walliser Schwarznasenschaf und Skudde
Mehr Informationen:
Sylvia Frevert, Tel: 05262 993866

Schafherde 1 Schafherde 2 Schafherde 3 Schafherde 4
14.01.2016

2 Jungziegen zu vermitteln

Der Schulbauernhof Pfitzingen hat 2 Jungziegen, DE, (beide im Februar 2015 geboren) mit sehr guter Abstammung zu verkaufen. Beide sind sehr freundlich und menschenbezogen, eignen sich sehr gut für tiergestützte Therapie.

Mehr Informationen:
Eva-Maria Rapp, E-Mail

13.01.2016

Großer Tierbestand zu vermitteln

Eine Therapieeinrichtung in unserer Region muss zum Ende des Monats ihren Tierbestand auflösen. Vielleicht ist der Bestand ganz oder teilweise an Mitgliedseinrichtungen des BdJA zu vermitteln (kostenlos, gegf. sogar Transportübernahme).

Es handelt sich dabei um

  • 14 Schafe + 8 Böcke
  • 2 Ziegen + 2 Ziegenböcke
  • 12 Hühner + 1 Hahn
  • 2 Gänse
  • 1 Maultier
  • 1 Eselhengst + 1 Eselstute

Mehr Informationen:
Arnulf F. Staap, E-Mail, Tel: + 49 - 68 98 - 43 95 65